Fortbildungen

IMG_7317IMG_7320

Seit einigen Jahren biete ich Fortbildungen für ErzieherInnen in Kindertageseinrichtungen an:     1) Kreative Waldtage  –  für Anfänger und Fortgeschrittene in Sachen Wald- und  Natur-                                                   erlebnisse mit Kindern aus allen Kitas

2) Pflanzen und Tiere im Wald  –  für alle, die mit Kindern auf spielerische  Art und                Weise unsere Natur, unsere Mitwelt und Mitgeschöpfe endecken und erleben möchten

3) Der Wald im Märchen  –  Kinder brauchen Märchen.  Wir entdecken die  Geheimnisse, Verirrungen und neue Wege unterwegs zum Leben mitten in der Natur.

4) Holzverarbeitung mit Kindergartenkindern: Werkzeug- und Holzkunde, schnitzen, sägen, glätten, Herstellen von Gebrauchsgegenständen, Spielen und Instrumenten.

5) Metall, Erdund Steinverarbeitung  mit Kindergartenkindern:  vom Herstellen eines Hammers über das Kochen mit Steinen; schmieden, biegen, mauern, verputzen, oder Figuren formen; Mehl mahlen, töpfern und schweißen;  Materialerkundungen von der Steinzeit bis heute.  Detaillierte Ausschreibung siehe unten.

Alle Fortbildungsmodule lassen sich zeitlich und inhaltlich auf die Wünsche und Bedürfnisse eines Kita-Teams einrichten und auch vor Ort durchführen.

Interessenten erhalten gerne detaillierte Ausschreibungen per Mail; bitte anfragen unter:  helmut.siegl1@gmail.com

IMG_7315IMG_7324

 

 

 

 

___________________________________________________________

Rückblick zum 1. Fachkurswochenende  „Holzverarbeiten mit Kindergartenkindern“  im November 2013 in Rötenberg und Fluorn

Fünfzehn Erzieherinnen aus Natur und Waldkindergärten nahmen mit großem Interesse an dieser Fortbildung teil. Im Werkraum der GS Fluorn konnten wir nach Herzenslust sägen, raspeln, schmirgeln, kreativ werden und mancherlei Holzarten kennen lernen. Unterwegs im Wald sammelten wir allerlei Raritäten aus Rinde, Restholz und Aststücken bis hin zu Splitterholz aus einem Blitzeinschlag. Wir haben einen Rechen und einen Besen aus Naturmaterial hergestellt und mit frisch geschnittenen Weiden geflochten. Das Schärfen von Taschenmessern und anderen Werkzeugen war ein weiterer Bereich, wie auch das Kennenlernen und ausprobieren von verschiedenen Verbindungstechnicken und -materialien.

Alle TeilnehmerInnen wünschten eine Fortführung; einige waren von meinen Kinderschaufeln oder der Monatskette begeistert und gaben eine Bestellung auf.

Monatskette      alle Geräte

Das ist hiermit natürlich auch für alle anderen Interessierten möglich: anschauen, prüfen, anfragen, bestellen unter Helmut.Siegl1@gmail.com

___________________________________________________________

Fotos aus dem Fachkurswochenende

IMG_9819IMG_9820

 

 

 

IMG_9823 IMG_9824 IMG_9826

IMG_9827

 

 

 

 

 

 

 

beim Herstellen des Rechens

 

 

 

 

einen Weidenkranz flechten.

 

___________________________________________________________

 

SPIELGERÄTE, GEBRAUCHSGEGENSTÄNDE, WERKZEUGE und andere praktische Helfer nicht nur für den Kindergartenalltag

Kindgerechte, aus Naturmaterial hergestellte, stabile Werkzeuge und Gebrauchsgegenstände ohne jeglichen Einsatz von Kunststoffen, d.h. ökologisch sinnvoll, gut  zu reparieren und letztlich rückstandsfrei zu recyceln:

IMG_9829IMG_9831

 

 

 

Schaufel, Rechen, Gabel;  die Schaufel ist aus einer Erwachsenenschaufel hergestellt, deshalb absolut stabil,  „unkaputtbar“  und für alle Einsätze in Kinderhänden geeignet. Vor allem die absolute Alternative zu den billigen Schrott-Kinderschaufeln, die nach kürzester Zeit verbogen, verrostet und unbrauchbar sind  –  ein typisch deutsches Wegwerfprodukt, das dazu noch die ganzheitliche Engagiertheit der Kinder behindert, anstatt zu fördern.  Kaufpreis bei mir auf Anfrage (ca. 10 €), oder gerne eine Anleitung zum Selbstherstellen.

IMG_9811.BesenIMG_9812.BesenIMG_9817.Besen

 

 

 

 

 

 

 

Der Naturbesen:  Haselnussstiel und Ginster als  „Borsten“.

Hacke   Hacke 2

Die Buchenholzhacke aus einem original Buchenast gefertigt „wie gewachsen“ …

alle Geräte

Jetzt gehts los …,  alle  (Garten-) Geräte sind auf Anfrage bei mir zu erwerben; Tipps zum Selbermachen gerne jederzeit.

weitere praktische Gebrauchsgegenstände

IMG_9801 Gabeln

Messer, Löffel und Gabeln aus Grünholz geschnitzt: Becher, Teller, Schüssel, Schälchen und Tasse sind getöpfert.

IMG_9804 Stifthalter

Stiftehalter aus einem Stück Massivholz gefertigt.

Preise je nach Wunschgröße und Anzahl.

 

IMG_9808 Garderobe IMG_9810 Hahn

Garderoben- und andere haken können je nach Bedarf, Naturwüchsigkeit und Phantasie für alle Zwecke jederzeit von Kinderhand hergestellt, gestaltet und montiert werden.

 

 

 

___________________________________________________________

Eine weitere Fortbildung beschäftigt sich mit Metall, Erdund  Steinverarbeitung  mit Kindergartenkindern

Dem Wunsch vieler begeisterter Fachkursteilnehmenden  „Holzverarbeitung mit Kindern“ soll hier entsprochen werden:  Wie kann man mit Kindern Metall, Erde und Stein bearbeiten?

Man kann!   Geschichtlich kann man davon ausgehen, dass die ersten Werkzeuge und Waffen der Menschen aus Holz und Stein hergestellt waren; später folgte die Entdeckung des Eisenerzes und dessen Verarbeitung.   Über viele Jahrtausende bestimmte die Handarbeit das Leben und Überleben der Menschen.

Deshalb sollen zum einen alte, ja uralte Handwerkzeuge und Gerätschaften im Mittelpunkt stehen, wie z.B. das Herstellen eines Hammer und eines Beils aus Stein und Holz.  Zum anderen versuchen wir uns im Mahlen von Getreide, im Kochen mit Steinen und verschiedener Kombinationen aus Stein und Ton, bzw. Lehm.

In Sachen Metall muss natürlich das Schmieden in den Mittelpunkt gerückt werden, wie z.B. beim Herstellen  von Nägeln, Hufeisen oder Messern usw.  Wir versuchen uns mit Eisensäge, Blechschere, Feile und dem Nieten  (kleine Material- und Werkzeugkunde inbegriffen!) Eine Einführung in die Schweißtechniken kann auf Wunsch erfolgen, ist aber weniger kindgemäß, deshalb gibt es auf jeden Fall einen kleinen Lötlehrgang.  Wer mag, fertigt eine kleine Schatzkiste an oder ein Minifahrrad aus Draht o.ä.  Freilich haben  „Landart-Ideen“,  Blechtiere, kindgerechte Werkzeuge  –  plastikfrei und reparierbar  –  genauso ihren Platz an diesem Wochenende, wie das Tonen und Töpfern von Gebrauchsgegenständen, das Arbeiten mit Gips und Zement  oder das Kombinieren von Metall mit Erd-, Boden- und  Steinmaterial.

Neuer Termin für das Fachkurswochenende dazu:  Samstag, 8. und Sonntag 9. November 2014 bei Helmut Siegl zuhause.

Interesse?   Bitte anfragen unter  helmut.siegl1@gmail.com

Fotos vom ersten Fachkurs  Metall, Erdund  Steinverarbeitung:

Metall, Erde

Metall, Erde

IMG_4504 IMG_4507 IMG_4510 IMG_4517 IMG_4528 IMG_4534 IMG_4535

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Infos, weitere Fotos und Terminvereinbarungen gerne per Mail:  helmut.siegl1@gmail.com